Willkommen in der Pfarreiengemeinschaft Guldenbachtal - Langenlonsheim

Unsere Pfarreiengemeinschaft

besteht aus den sechs Pfarrgemeinden

Liebe Brüder und Schwestern!

Liebe Pfarrgemeinden,

schon vier Wochen der Vorbereitungszeit auf das Osterfest liegen hinter uns. Mit Palmsonntag beginnen wir die Karwoche, deren Höhepunkt das große Triduum darstellt. Das Triduum Sacrum (lat. "heilige drei Tage") oder Triduum Paschale („österliche drei Tage“) bezeichnet den Zeitraum vom Gründonnerstagbis zum Ostersonntag.  

In der Liturgie der heiligen drei Tage bilden die Gottesdienste von Gründonnerstag(letztes Abendmahl), Karfreitag(Leiden und Sterben des Herrn) und Osternacht(Auferstehung des Herrn) eine einzige Feier; sie sind der Höhepunkt des Kirchenjahres und das Kernstück des christlichen Glaubens.

Dass diese Feiern ungewöhnlich beginnen und enden verdeutlicht deren Einheit: im Gottesdienst des Gründonnerstags fehlen beispielsweise die gewohnten Schlussriten, am Karfreitag die gewohnten Eröffnungs- und Schlussriten und in der Osternacht schließlich die gewohnten Eröffnungsriten. Daher sind Abendmahlsamt, Karfreitagsliturgie und die Osternachtfeier keine eigenständigen Feiern, sondern drei Teile einer einzigen Feier. Das heißt, das Triduum ist eine einzige Feier, ein fortlaufendes inneres und äußeres Geschehen, das sich von der Abendmahlsfeier über das Leiden und Sterben Christi bis zur Auferstehung am Ostermorgen spannt. 

Insofern wollen wir – wie im letzten Jahr (Windesheim!) – die innere Einheit der drei heiligen Tage an einem Ort (Langenlonsheim!) in würdiger Form feiern und erleben lassen. Die Einheit der Feier ist am deutlichsten sichtbar, wenn mit unseren Pfarrern in derselben Kirche das ganze PaschaMysterium gefeiert wird.
In den anderen Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft, in denen die Feier des Triduums nicht stattfinden kann, werden andere Gottesdienstformen angeboten, die aber nicht mit den Feiern des Triduums in Konkurrenz treten oder einen gleichwertigen Ersatz für die Hauptfeiern des Triduums darstellen. 

Zu diesen Gottesdiensten der österlichen Geheimnisse laden wir Sie alle ein und wünschen schon jetzt ein gesegnetes Osterfest. 

Ihr Pastor Martin Ibeh