Willkommen in der Pfarreiengemeinschaft Guldenbachtal - Langenlonsheim

Unsere Pfarreiengemeinschaft

besteht aus den sechs Pfarrgemeinden

Liebe Pfarrgemeinden,

als Teil der Umsetzung der Ergebnisse der Diözesansynode werden die ersten fünfzehn der insgesamt fünfunddreißig Pfarreien der Zukunft (PdZ) zum 1. Januar 2020 errichtet.
Das wussten wir schon lange.  Mit der Ernennung der neuen Leitungsteams am 18.09.2019 wird die Errichtung der PdZ noch einmal konkreter.
Demzufolge werden Msgr. Michael Becker und Felix von Yrsch (es fehlt noch eine/r) die neue Pfarrei Bad Kreuznach leiten.
In diesem Zusammenhang zitiert die Pressestelle des Bistums Trier den Diözesanbischof Stephan Ackermann: 
„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, hoch engagierte und qualifizierte Frauen und Männer sowohl aus unseren eigenen Reihen als auch darüber hinaus zu finden.
Damit beginnt eine wichtige nächste Etappe in der Verwirklichung unserer Synode“.

Was heißt das für unsere Hauptamtlichen?
Soviel steht fest: sie bleiben bis auf Weiteres in der neuen Pfarrei.
Unsere Geistlichen Tho Mai und Martin Ibeh sowie alle nichtleitenden Priester erhalten den Titel "rector ecclesiae" („Kirchenrektor“),
d.h. eine feste Zuordnung von Priestern zu bestimmten Kirchen, was ihnen Heimat und Bezugsfunktion ermöglichen soll.
Natürlich wird das alles noch konkretisiert. Auf allen Ebenen ist der Zeitdruck spürbar.

Mit Hochdruck arbeitet die Steuerungsgruppe daran, den Beginn des Ganzen sowohl für das Leitungsteam als auch für die Gemeinden so reibungslos wie möglich zu gestalten.
Nach wie vor begegnen die einen dieser Veränderung mit Optimismus, die anderen mit Skepsis.
Das ist verständlich, denn jede Veränderung stellt das Bisherige auf den Prüfstand und jeder Anfang ist schwer.

Rückblickend auf die Zeit unserer Vakanz dürfte uns der Aufbruch in vieler Hinsicht etwas leichter fallen.  Zum anderen und vor allem denke ich immer an das Wort
Jesu: "Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt" (Mt. 28,20).
Dass diese Zusage seit der Entstehung der Kirche ihre Gültigkeit nicht verloren hat, das ist sicher.

Im Vertrauen darauf mache ich mit. Bitte machen Sie mit.
 
Ihr Pastor Martin Ibeh, Pfarrverwalter